Samstag, 14. Januar 2017

managerohnegrenzen - Einsatz in Rwanda

Zwar steht unser Intensivseminar für Interessenten und angehende Manager ohne Grenzen unmittelbar bevor - manchmal muss es allerdings schnell gehen, und so haben wir zwischen den Jahren ein Einzel-Seminar auf die Beine gestellt, um eine österreichische Unternehmerin aus Tirol fit zu machen für ihren Einsatz in Rwanda.

Nach 30 Stunden Flug und Fahrt: Ankunft im Projekt
Karin Lindner trainiert dort seit Anfang Januar eine ganze Gruppe von jungen Absolventen der Universitäten, die keine Arbeit finden - und sich als (Social-) Entrepreneur selbständig machen wollen.

Mit ihr haben wir die passende Unternehmerin gefunden, um diese jungen Leute einen Monat lang in den Planungen rund um vorhandene StartUp-Ideen zu beraten und sie dabei zu unterstützen, ihren eigenen Weg zu finden.
Gruppenarbeit im Workshop

Vor Zuspruch kann sie sich dabei kaum retten: wir mussten die Teilnehmerzahl begrenzen, damit vernünftige Arbeit geleistet werden kann.

- - - - - - - - - - -

Nicht vergessen: im Feburar findet unser nächstes Intensivseminar statt! 
Mehr Infos zu den Anmeldemöglichkeiten gibts es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten