Mittwoch, 14. Februar 2018

Crowdfunding für den Einsatz als Young Leader

Das Projekt: Ein Getreide-Unternehmen in Petauke, im Osten von Sambia
Der Einsatz als Young Leader oder Manager für die Stiftung managerohnegrenzen ist kostenpflichtig. Das hat seine Gründe: damit es überhaupt zum Einsatz kommen kann, steckt das Team in Stuttgart sehr viel Zeit und Mühe in Kontakte, überprüft die möglichen Projekte auf Nachhaltigkeit und Entwicklungsmöglichkeiten  und kümmert sich um die nötige Vorbereitung. Denn so wenig man sich dem Ablauf eines Einsatz sicher sein kann, eine gründliche Planung ist die Grundvoraussetzung dafür, dass unsere Manager und Tandems sicher im Partnerprojekt unterkommen und neben der Arbeit vor Ort auch mit guten, persönlich wertvollen Erfahrungen wiederkehren.

Studentin Nora beim Intensivseminar September 2017
Management-Studentin Nora hat schon unser Intensivseminar hinter sich gebracht und wird nun im März nach Sambia reisen, um dort mit ihrem Wissen einen erfahrenen Manager bei seiner Arbeit zu unterstützen. Zur Finanzierung hat sie nun ihre Freunde und Bekannten aufgerufen, die Projektreise durch Crowdfunding zu unterstützen. So kann ab sofort jeder, der sich für ihren Einsatz begeistert, einen freien Betrag auf der Crowdfunding-Seite GoFundMe spenden: knapp 2 Monate wird Nora dann während ihres Einsatzes vom Büro der Stiftung managerohnegrenzen in Stuttgart aus begleitet und bei Fragen und Problemen unterstützt.

Sie möchten helfen, Noras Ziel zu finanzieren?

Hier geht's zum Crowdfunding:

https://www.gofundme.com/development-assistance-in-zambia

Keine Kommentare:

Kommentar posten