Mittwoch, 23. Dezember 2015

Einladung Podiumsveranstaltung 2.Februar 2016

Die Geschäftsführerin der Stiftung managerohnegrenzen lädt am Dienstag, den 2. Februar 2016 um 18 Uhr zum Themenabend im Business Club Stuttgart ein.
Zu Gast

Baden-Württembergs Bundesrats-und
Europa-Minister Peter Friedrich (SPD)

„Fluchtursachen vermeiden –
mit unternehmerischen Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung“

Liebe Freunde und Kollegen der Stiftung managerohnegrenzen,

zu einem Themenabend mit höchster Aktualität möchten wir Sie recht herzlich einladen. Die Veranstaltung ist öffentlich und findet statt am:

Dienstag, den 02. Februar 2015, 18 Uhr
Business Club Stuttgart,
Solitude 2, 70197 Stuttgart

Wir freuen wir uns als besonderen Gast, Herrn Minister Peter Friedrich (SPD) begrüßen zu dürfen. Er vertritt als Minister für den Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten die Belange Baden-Württembergs auf bundes- und europapolitischer Ebene.
Die Frage nach nachhaltigen Lösungen für die Flüchtlingsproblematik steht im Raum: wie lassen sich Ursachen beseitigen und langfristige Lösungen entwickeln? Minister Friedrich wird hierbei sein aktuelles Irak-Programm vorstellen und die Stiftung managerohnegrenzen berichtet über 10 Jahre Engagement in benachteiligten Regionen.
Im Rahmen einer Podiumsveranstaltung, die von dem bekannten TV-Journalisten Jo Frühwirth moderiert wird, präsentieren Vertreter aus Politik und Zivilgesellschaft ihre verschiedenen Initiativen.

Hierzu begrüßen wir ebenfalls:

§  Frau Regina Brückner, CEO der Brückner Trockentechnik GmbH & Co.KG, Leonberg. Sie zeigt, wie unternehmerisches Engagement in nachhaltige Veränderung geführt werden kann.

§  Frau Helene Prölß, unsere Gründerin und Leiterin der Stiftung managerohnegrenzen, Stuttgart. Sie stellt vor wie sie klein- und mittelständische Unternehmen in ihrem Auf-und Ausbau fördert und so die Existenz von tausenden Menschen sichert.

§  Herrn Maximilian Wäger, Masterstudent aus unserem Young Leader Programm, der über sein Engagement als Nachwuchsführungskraft berichtet.


Freuen Sie sich auf einen hochinteressanten Abend mit hochkarätigen Gästen. Erfahren Sie auch, wie Sie sich sozial und sinnstiftend engagieren können. Sei es persönlich als Manager Vorort bzw. durch die Entsendung von Führungskräften oder durch finanzielle Unterstützung unserer Projekte. Denn unser oberstes Ziel ist es, den Mittelstand, der in Baden-Württemberg eine lange Tradition hat, auch in der Dritten Welt zu fördern und zu festigen.

Folgender Ablauf ist für die Veranstaltung geplant:
18:00 Uhr:           Einlass und Empfang
18:30 Uhr:           Beginn Podiumsveranstaltung
19:30 Uhr:           Dialog / Fragen aus dem Publikum
20:00 Uhr:           Ausklang am Buffet  & Möglichkeit zum Informationsaustausch mit und über uns.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung spätestens bis 28. Januar 2016. Ein separates Anmeldeformular finden Sie hier. Für die Speisen und Getränke berechnen wir am Empfang eine Teilnahmegebühr von € 29,00. 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an Jennyfer Haas, unter jennyfer.haas@managerohnegrenzen.de oder 0711 236 2390, wenden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre Stiftung managerohnegrenzen
                                                                                             



Keine Kommentare:

Kommentar posten