Montag, 25. November 2013

Kenia Hope Theatre Nairobi

Es ist ein großer Schritt, den die jungen Leute aus dem Hope Theatre Nairobi gehen: den Schritt in die Selbständigkeit in einer  kleinen Unternehmung:sie wollen  ihr Theater als Social Profit Unternehmen unabhängig  werden lassen, professionell werden im Management und in der Führung. Und auf ihrem "Markt" Bestand haben.
Nur: was ist ihr Markt? Welche Kompetenzen haben die einzelnen Team-Mitglieder? Welche Kapazitäten brauchen sie? Wie funktioniert die Buchhaltung, wie ein Businessplan? Sollen alle Entscheidungen  im Konzens getroffen werden? Wer wird der Boss?
Wer trägt Verantwortung und wofür?
Genau auf diese Fragen finden sie, gemeinsam mit dem Unternehmer und Manager ohne Grenzen Bernd Roggendorf, eine Antwort.





Keine Kommentare:

Kommentar posten